Natur und Pflanzen

 

Neben der Tierfotografie gehe ich in meiner freien Zeit der Naturfotografie nach. Ich liebe es in der Ruhe und Stille draußen zu sein und die Schönheit unserer Umgebung mit der Kamera einzufangen. Für einige meiner Aufnahmen musste ich eine Reise machen – der blaue Hallerbos in Belgien zum Beispiel. Viele meiner Aufnahmen sind aber auch durch aufmerksames Beobachten direkt vor der Haustür entstanden. Die Buschwindröschen wachsen in einem Wald, zwei Kilometer von meiner Wohnung entfernt. Die Kuhschelle hatte sich wild auf einem Flachdach in Zürich ausgesäht, eine Gehminute von meinem Wohnheim entfernt. Der Borretsch wurde auf einem Blühstreifen bei einem Spaziergang entdeckt. Wenn wir die Augen öffnen, strömt auf einmal die ganze Schönheit auf uns ein. Es wird aber auch bewusst, wie viel wir immer mehr die Natur zerstören und freie Flächen in Anspruch nehmen.